Life is better at the POOL.

About This Project

Life is better at the POOL.

 

 

26.04.2017 – 29.04.2017 / Parcours

 

Life is better at the Pool zeigt Installationen und Arbeiten verschiedener Künstler_innen zum gleichnamigen Thema. Ins kalte Wasser springen und gemeinsam gegen den Strom schwimmen – POOL publishing gibt Kreativen und Künstler_innen die Hand, um in kooperativer Zusammenarbeit miteinander kreative Projekte zu gestalten und zu realisieren.

Stefanie Wurnitsch ist Fotografin und Grafikerin. In ihren Fotografien und illustrativen Arbeiten zeichnen sich intime Momente sowie distanzierte Augenblicke zum Menschen ab. Für POOL publishing illustrierte sie Beobachtungen aus dem ältesten Bad Wiens, dem Jörgerbad, und setzte diese in handbestickte Arbeiten auf blauem Leinen um.

Maria Scharl ist freischaffende bildende Künstlerin. In ihren Arbeiten visualisiert sie die verschiedenen Aspekte der menschlichen Wahrnehmung und setzt diese in einem Spiel von (behafteten) Assoziationen in ihren multidisziplinären Kunstwerken um. Für POOL publishing inszenierte sie eine einzigartige Poollandschaft aus selbstgezüchteten Kristallen. Darüber hinaus werden vor Ort Exemplare der ersten veröffentlichten Publikationen aufliegen:

_ „My son a is a highly sensitive boy but I love him anyway“, (Mode-)Fotografien von Luca Fuchs

_ „Trottelkollektive“, Gedichte von Thorsten Pütz

_ „Memories of the Cave“, Illustrationen von Celestin Krier

_ „Fassade Parade“, Fotografien von Tobias Faisst

_ „Say my name“, Fotografien von Eva Zar

 

 

 

 

 

Beteiligte Künstler_innen:

 

POOL publishing

Catherine Hazotte

Maximilian Mauracher

Maria Scharl

Stefanie Wurnitsch

 

 

This Event is included in the Festival Ticket!

 

Category
Festival 2017, Parcours
Tags
Art, books, Fashion, photography, POOL publishing, publishing