A Marriott in Ritz Clothing

About This Project

A Marriott in Ritz Clothing

 

Kuratiert von Lisa Niedermayr

 

26.04.2017 – 29.04.2017  / Parcours

 

A Marriott in Ritz Clothing

benennen Erika Eddie Fransson, Julia Goodman, Rebekka Hilmer, Jelena Micić und Lukas Ponyboy ihre Präsentation im Take Parcours 2017 und verbinden damit ihre unterschiedlichen künstlerischen Formulierungen.

 

Erika Eddie Fransson

Organisieren und re-organisieren von Materialien und Werkzeug. Sorgfältiges vorbereiten, hinzufügen und subtrahieren von Schichten. Bereit zum Aufsteigen.

 

Julia Goodman 

Gold Digger ist ein freistehender handgewebter Fleckerlteppich, der mit verschiedenen Stoffen bewusst ungeschickt mit einer Schicht aus Harz verschmolzen wurde, um ein Gefäß aus seiner eigenen Struktur zu bilden.

 

Rebekka Hilmer Heltoft

To widen the space between your fingers and walk in.

 

Jelena Micić

Visuelle Statistik. Eine spielerische Rauminstallation aus gesammelten, handvernähten, industriellen Kunststoffnetzen. Transluzente Farbwände strukturieren den Raum und dirigieren die Besucher Bewegungen.

 

Lukas Ponyboy

Selbstliebe. Ohne Gesicht, ohne den restlichen Körper. Gerade die Verpixelung, die groß aufgeblasene Darstellung, nimmt die Angst weg meine Intimität der Öffentlichkeit zu zeigen.

Kuratorin:

Lisa Niedermayr

 

Beteiligte Künstler_innen:

Erika Eddie Fransson

Julia Goodman

Rebekka Hilmer Heltoft

Jelena Micić

Lukas Ponyboy

 

 

 

This Event is included in the Festival Ticket!

Category
Festival 2017, Parcours
Tags
Art, clothing, Erika Eddie Fransson, Jelena Micić, Julia Goodman, kunst, Lisa Niedermayr, Lukas Ponyboy, photography, Rebekka Hilmer Heltoft