Music

Die Gäste, die Artists, die Mitgeschleppten und Anhängsel- alle waren gestern bereit, die unterschiedlichsten Parcours Projekte in sich aufzusaugen, auf sich einwirken zu lassen oder sogar Teil davon zu werden. Die Künstler*innen eröffneten ihren Patient*innen um 19 Uhr die Türen, manche waren still anwesend, andere haben...

Die Luft schwirrt von Gelächter und fröhlichen Stimmen. Das Gedränge wird immer schlimmer und auch die Aufregung steigt mit jeder Minute merklich. Kein Wunder, denn der Höhepunkt des zweiten Tages steht kurz bevor – die Eröffnung des Take Parcours. Gut 50 verschiedene Räume werden dieses Jahr bespielt...

Morgens aufgestanden, kurz Social Media durchgescrollt, bisschen Musik gehört und raus in die Welt. Auch draußen angekommen werden wir von Lawinen an audio-visuellen Sinneseindrücken überstürmt. Doch was passiert dann mit unseren übrigen Sinnen? Sabrina Stadlober tastet sich mit ihrem Parcours Projekt "the binary experience -...

Patricia Narbón hat 2018 als eine von insgesamt fünf Modemacher_innen das Startstipendium erhalten, welches vom Bundeskanzleramt jährlich für den künstlerischen Nachwuchs in der Sparte Mode vergeben wird. Der Geldpreis stellt eine Anerkennung und Förderung für das Schaffen junger Designer_innen dar und soll auch deren internationale Entwicklung...

Die französisch- japanische Künstlerin Elsa Okazaki übernahm diesmal das Konzept und die Fotografie der Kampagne für das diesjährige Take Festival. Unter dem Motto „the future is?“ erstellte sie in Zusammenarbeit mit dem studio VIE, Max Märzinger und den jungen Modedesigner*innen Wiens, einen zukunftsorientierten, farb- und unterschiedsblinden Blick...

Die meisten von euch werden während des Take Festival im zweiten Stock der Alten Post selbst gestaunt, gelacht und mitgemacht haben. Eine coole Parade an Visual Artists aus dem Konglomerat der Playground AV-Künstler hat sich dort in vielen Räume eingenistet, sie dezent bis superkrass umgestaltet und zu...

Ein Mann, eine Gitarre, ein Verstärker, ein Effektboard, als I-Tüpfelchen eine recht fesche Entourage: Paul Nouvet gab am Samstag, dem letzten Abend des Take Festivals, ein intimes Konzert im sehr dunklen Dead End Room.Als er fast eine Stunde zu spät anfing, sah man ihn...

Wenn Louie Austen anfängt zu singen, fällt es schwer, die Beine still zu halten. Bei der Musical Collective Party am Donnerstag konnte man nicht nur seine Liveperformance bewundern, sondern auch die von Robert Zielony, Phill Kulnig und Jens Timber an den Plattentellern. Frank Sinatra und...