Archive

  • All
  • AFA
  • Art
  • Blogger
  • departure
  • Fashion
  • Festival 2016
  • Festival 2017
  • Festival 2019
  • Film
  • Jury
  • Music
  • Parcours
  • Photo
  • Video

Ellend   Ellend arbeitet mit Licht und Farbe. Auf transparentem Untergrund sind es Strukturen und verschiedene Ebenen die er mittels Beleuchtung zum Vorschein bringt. Beteiligte Künstler   Ellend     This Event is included in the Festival Ticket!   [button size='medium' style='' text='Buy Festival Ticket here' icon='' icon_color='' link='https://take-festival.com/tickets/' target='_blank' color='' hover_color='' border_color='' hover_border_color='' background_color=''...

die Nacktheit   eine Installation zum Gefühl   Es geht darum ein Gefühl zu vermitteln. Das Gefühl der Nacktheit. Durch die Installation, die Menschen, den Raum, wird man in eine Situation gezwungen, in der man sich diesem stellen muss. Der Besucher wechselt die Rolle, er wird vom Beobachter zum...

Charlotte   Fashion Film - Installation   Die Künstlerin fordert mit ihrer Fashion Film – Installation „Charlotte“ die BesucherInnen zum aktiven Nachempfinden sowie zum Bewusstwerden von Gefühlen auf. Als Absolventin von VIA Film and Transmedia/DK sowie der Meisterklasse für Bühnenkostüm präsentiert sie Mode mittels Fashion Film/Fotografie, in einem sozialkritischen...

FILTERED – MARIO KIESENHOFER   Personalisierte Suchvorgänge und Filtermöglichkeiten bestimmen immer mehr darüber, wie und was wir konsumieren und wahrnehmen. Informationen, Produkte und Personen, die nicht bestimmten Kriterien entsprechen, werden ausgeblendet, um das maßgeschneiderte Sichtfeld nicht zu stören. Individualisierte Ausschlussmechanismen führen zu einer vermeintlichen Harmonie, die im...

Vielleicht kümmert sich jemand darum …   Vielleicht kümmert sich jemand darum, ansonsten ist es hier still, benennt Stefanie Weber ihre raumfüllende Installation. Milena Georgieva ist mit „Durational Performance“ alles andere als still und Maria Viola Kaufmann spiegelt mit „Hospital Rest“ in 35mm suggestive An- & Ausblicke.   Bei...

open archives glossy Eine Kombination von scheinbar zusammenhanglosen Fotografien – Aufträge, Zufälliges, Inszeniertes: unterschiedliche Genres werden gleich behandelt, frei assoziiert und entwickeln eine Art visuelles Alphabet, das mit ästhetischen Codes und hysterischen Farbanordnungen spielt und dabei das Widersprüchliche am Informationsgehalt der Bildwelten (Portraits) sichtbar macht. Die gezeigten Subjekte kommen...

The bow at the centre of the décolleté An exhibition that delves into the social demeanours of fashion, from eroticism to "assymetrical fantasies of pure charm if little substance".   The project features sculpture, installation and photography that take into account the material and sensorial fetishes of fabrics...

KIMONO   Dessous is a studio, a gallery and underwear. But furthermore Dessous is a fundamental base, founded 2014 by Anny Wass and Gert Resinger, to strengthen the relations between national and international creatives, to enhance the interdisciplinary discourse and cultural exchange. For ‚ take-festival ‘ Vienna, Dessous...